SCHWANGERSCHAFT


Unsere Geburtsvorbereitungskurse finden bei Ihnen zuhause statt, damit wir uns ausschliesslich Ihnen und Ihrem Partner widmen können. Fragen werden so individuell beantwortet, allfällige Ängste und Unsicherheiten abgebaut.
Dauer: ca. 3 Stunden. Preis: CHF 120.–/Stunde, jede angefangene Viertelstunde CHF 30.-

Kostenbeteiligung durch die Grundversicherung CHF 150.– einmalig, je nach Zusatzversicherung zusätzliche Vergütung.

Mehr Informationen zum Geburtsvorbereitungskurs (PDF, 96KB)

Wenn Sie möchten, begleiten wir Sie ab Beginn der Schwangerschaft. Bei unseren Schwangerschaftskontrollen legen wir Wert auf eine sorgfältige medizinische Betreuung und nehmen uns genügend Zeit für Sie und Ihre Anliegen.

Regelmässige Vorsorgeuntersuchungen helfen mit, Ihren Gesundheitszustand und den Ihres Kindes zu überwachen sowie den Verlauf Ihrer Schwangerschaft zu beurteilen.

Die Kosten der Hebammenleistungen werden vollumfänglich durch die Grundversicherung übernommen.

Unsere Erfahrung zeigt, dass mit Akupunktur sehr gute Erfolge erzielt werden bei der Behandlung verschiedener Beschwerden wie Übelkeit, Magenbrennen, Wassereinlagerungen sowie von Beckenendlagen.

Geburtsvorbereitende Akupunktur

Eine wöchentliche Akupunktur während der letzten vier Schwangerschaftswochen verkürzt die Eröffnungsperiode nachweislich. Das Kind wird beim Eintritt ins Becken unterstützt und der Gebärmutterhals wird weicher und kürzer.
Empfehlenswert ist die wöchentliche Akupunkturbehandlung ab der 36. Schwangerschaftswoche.

Die Kosten von CHF 110.-/Stunde werden von der Krankenkasse nicht übernommen.

Auf Wunsch beraten wir Sie über die Möglichkeiten und Grenzen der Pränataldiagnostik. Sinnvoll ist ein Beratungsgespräch in den ersten Wochen der Schwangerschaft. Falls Sie die Schwangerschaftskontrollen bei uns durchführen, sind Informationen und Gespräche rund um die Pränataldiagnostik fester Bestandteil. Für allfällige pränataldiagnostische Untersuchungen (z.B. spezielle Blutentnahmen, Chorionzottenbiopsie, Fruchtwasserpunktion) leiten wir Sie an Fachärzte weiter.

Findet ein reines Beratungsgespräch ausserhalb der Schwangerschaftskontrolle statt, wird es nicht durch die Krankenkasse übernommen und nach Aufwand verrechnet.

NACH DER GEBURT


Das Wochenbett dauert sechs bis acht Wochen nach der Geburt. Es ist eine intensive Zeit, die Sie hauptsächlich Ihrem Kind widmen und es immer besser kennenlernen. Gleichzeitig finden bei Ihnen körperliche Veränderungen statt.

Wir überwachen die Rückbildungsfunktionen Ihres Körpers und führen Sie in die Pflege des Neugeborenen ein. Wenn Sie stillen möchten, unterstützen wir Sie dabei.

Vertrauen zu fassen in die neue Lebenssituation sowie die Eigenständigkeit der Eltern zu fördern ist uns ein besonderes Anliegen. Wir begleiten Sie in dieser sensiblen Phase und nehmen uns Zeit für Sie als neue Familie.

Bei Bedarf an weiterführender Unterstützung, können wir Ihnen mögliche Angebote aufzeigen. Wir arbeiten eng mit bewährten Institutionen und Therapeuten zusammen.

Melden Sie sich idealerweise vor dem errechneten Geburtstermin für eine Wochenbett-Begleitung bei uns an.

Anmeldung bitte per Kontaktformular

Das Stillen Ihres Kindes wird Sie während einigen Monaten begleiten. Damit dies erholsame Momente für Mutter und Kind werden, braucht es meist etwas Geduld. Tipps und Unterstützung einer erfahrenen Fachperson bringen Erleichterung. Wir beraten Sie bei Ihnen zuhause in gewohnter Umgebung und stehen Ihnen während der ganzen Stillzeit bis zum Abstillen zur Verfügung.

Die Kosten für drei Stillberatungen werden von der Grundversicherung übernommen.

Tragen ist liebevoller Körperkontakt und fördert die gesunde Entwicklung des Kindes. Tragen erleichtert Eltern den Alltag und schenkt Kindern Geborgenheit. Getragene Babys weinen weniger und schlafen besser. Babys können schon früh nach der Geburt ins Tragetuch genommen werden, gesunde Säuglinge bereits ab dem ersten Tag.

Wir bieten auf Wunsch einen individuellen Tragetuchkurs an.
Konditionen nach Vereinbarung.

Rückbildungsturnen nach Pilates

Pilates ist eine sanfte Ganzkörpertrainingsmethode, die dem Körper – unabhängig vom Alter und der körperlichen Leistungsfähigkeit – mehr Balance und Beweglichkeit verleiht. Durch Stärkung der tiefliegenden Muskulatur werden Körperhaltung, Koordination, Atmung, Konzentration und Ausdauer verbessert. Pilates eignet sich speziell für die Rückbildung der Beckenboden-, Bauch- und Rückenmuskulatur nach der Geburt. Weiterführende Informationen und Kursdaten Rückbildung unter www.qh6.ch.
Anmeldung bitte per E-Mail

Kinderbetreuung

Kinderbetreuung vor Ort für Kinder ab 6-8 Wochen bis 4 Jahre durch erfahrene Babysitterinnen. Weitere Angaben siehe unter "Kinderbetreuung". Geschwister sind willkommen!


Die Nachkontrolle findet sechs bis acht Wochen nach der Geburt statt. Sie können diese ebenfalls von der Hebamme durchführen lassen. Nebst medizinischen Kontrollen nehmen wir uns Zeit für die Besprechung Ihres Befindens in der neuen Rolle, das Stillen und allfällige Verhütungsmöglichkeiten.

Die Kosten der Nachkontrolle werden vollumfänglich von der Grundversicherung übernommen.


Wenn ein erwartetes Kind in der Schwangerschaft, bei der Geburt oder kurz danach stirbt, hinterlässt dies grosse Trauer und Schmerz über den unerwarteten Verlust.
Betroffene Eltern haben Anspruch auf Hebammenbetreuung und können unsere Unterstützung anfordern.

Wir begleiten sie in ihrem Trauerprozess und beobachten die Rückbildungsvorgänge des Körpers. Bei Bedarf vermitteln wir weitere Fachpersonen oder Beratungsstellen.


UNSER TEAM

Portrait Karin Corti
Jahrgang 1978

Sprachen
Deutsch
Englisch
Italienisch

Ausbildungen
Hebamme seit 2000
Akupunktur in der Geburtshilfe
Stillberaterin seit 2005
Beckenboden-Kursleiterin nach dem BeBo-Konzept

Berufserfahrung als Hebamme
Seit 2005 freiberufliche Hebamme Stadt Zürich und Umgebung
2000-2017 Hebamme im Limmattalspital

Portrait Barbara Ghisla Schibli
Jahrgang 1972

Sprachen
Deutsch
Englisch
Italienisch

Ausbildungen
Hebamme seit 2002
Pflegefachfrau für Kinder und Erwachsene seit 1997
Stillberaterin IBCLC

Berufserfahrung als Hebamme
Seit Mai 2015 freiberuflich Stadt Zürich
2012-April 2015 freiberuflich Basel Stadt
2005-2012 freiberuflich Stadt Zürich und Beleghebamme Paracelsus Spital Richterswil
2004-2005 Paracelsus Spital Richterswil, Geburtenabteilung und Wochenbett
2003-2004 Spital Limmattal, Schlieren
2005-2010 Mitglied des Vorstandes des Hebammenverbandes Sektion Zürich und Umgebung, Ressort Weiterbildung

Portrait Daniela Sanna
Jahrgang 1971

Sprachen
Deutsch
Englisch
Italienisch

Ausbildungen
Hebamme seit 2002
Pflegefachfrau Schwerpunkt Pädiatrie seit 1994
Akupunktur in der Geburtshilfe
Beckenboden-Kursleiterin nach dem BEBO-Konzept

Berufserfahrung als Hebamme
Seit 2008 freiberuflich Stadt Zürich
2008-2014 Geburtshaus Delphys, Zürich
2007-2008 Ospedale San Sisto, Poschiavo
2004-2007 Triemlispital, Zürich
2002-2004 Universitätsspital, Zürich
Portrait Danja Zerkiebel
Jahrgang 1974

Sprachen
Deutsch
Englisch
Italienisch

Ausbildungen
Hebamme seit 2002
Pflegefachfrau für Kinder und Erwachsene seit 2000
Kursleiterin Rückbildungsturnen nach Pilates
Trageberaterin der Trageschule Zürich

Berufserfahrung als Hebamme
Seit 2006 freiberuflich Stadt Zürich
2002-2005 Universitätsspital, Zürich

Wir sind ein Team von vier diplomierten Hebammen und arbeiten im Jobsharing. Dadurch können wir eine kontinuierliche Betreuung gewährleisten. Sie profitieren von verschiedenen Erfahrungsschätzen und Zusatzausbildungen. Wir haben dieselbe Hebammenausbildung absolviert und orientieren uns an gemeinsam erarbeiteten Richtlinien. Diese stützen sich auf die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse sowie die Empfehlungen des schweizerischen Hebammenverbandes, bei dem wir Mitglieder sind.

Wir betreuen Frauen und ihre Familien vor und nach der Geburt eines Kindes.

Wir begleiten Frauen und ihre Familien individuell und unterstützen sie auf ihrem persönlichen Weg.

Wir berücksichtigen die körperlichen, psychischen, sozialen und spirituellen Bedürfnisse.

Wir respektieren die kulturelle Vielfalt.

Wir fördern die Eltern-Kind-Bindung.

Wir beraten Frauen und ihre Familie über eine gesunde Verhaltensweise.

Wir bilden uns stetig weiter und orientieren uns an den aktuellen wissenschaftlichen Empfehlungen.

Wir arbeiten vernetzt mit anderen Berufsgruppen.

Wir haben Freude an unserem Beruf und an der Zusammenarbeit im Team.

Wir bieten unsere Dienste hauptsächlich in der Stadt Zürich in den folgenden Kreisen an:

1, 2 (Enge), 3, 4, 5, 6, 9 und 10 (Wipkingen)


KONTAKT

Senden Sie uns eine Nachricht per Formular

Sie erreichen uns jederzeit per E-Mail an team@hebammen-zuerich.ch
sowie zu Bürozeiten unter der Telefonnummer 076 803 41 17